Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Thüringer-Wald-Ziege
Herkunft

Die Thüringer Wald Ziege entstand Ende des 19. Jahrhundert in Thüringen, durch Veredelung mit den aus der Schweiz stammenden Toggenburger Ziegen.

Das Hauptverteilungsgebiet ist Thüringen, es existieren jedoch einige Bestände, die bundeslandübergreifend verteilt sind. Mit derzeit nur ca. 1000 weiblichen Tieren ist diese Ziegenart akut vom Aussterben bedroht und wird in der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen in der Kategorie II als „stark gefährdet“ vermerkt. Sie verbreitet sich aber in den letzten Jahren verstärkt über fast alle Bundesländer und wird in meist kleinen und weit verstreuten Beständen gehalten. 

Beschreibung

Die Thüringer Wald Ziege ist mittelgroß, sowohl kräftige als auch feingliedrige Typen kommen vor, wie auch gehörnte und ungehörte Tiere. Das Haarkleid ist kurz und glatt anliegend. Die Farbe erstreckt sich von hell- bis dunkelschokoladenbraun ohne Anflug von Fuchsfarbe und ohne Aalstrich, vereinzelt kommen auch schwarze Tiere vor. Die typische Kennzeichnung kommt zum Ausdruck an der ausgeprägten Gesichtsmaske mit den von der Überaugengegend bis zur Oberlippe weißen Streifen, weiß gesäumten Ohren und Maul, weißem Spiegel und weißen Unterbeinen.

Leistungen
  • widerstandsfähig undanspruchslos,
  • vorwiegend milchbetonteDoppelnutzung (Milch und Fleisch),
  • Einsatz in derLandschaftspflege,
  • eine Lammung pro Jahr, in der Regel Zwillingsgeburten,Drillingsgeburten sindjedoch nichtselten,
  • Milchleistung 700 bis 800 kg mit durchschnittlich 3,5 % Fett und 3,00 % Eiweiß.
Zuchtziel

Neben dem primären Ziel des Erhaltes der in ihrem Bestand bedrohten Rasse wird eine widerstandsfähige Ziege mit guter Milch-, aber auch Fleischleistung und hoher Fruchtbarkeit angestrebt. 
In der Fortführung der Rasse ist auf Reinrassigkeit zu achten, Einkreuzungen sind zu vermeiden.
Die Thüringer Wald Ziege ist heute die einzige eigenständig gezüchtete Ziegenrasse Deutschlands.